Letzte Meldungen
Kredit online - beste Banken06.11.2017
Was bedeutet Dispo Freigrenze?08.10.2017
Direktbanken gewinnen weiter an Fahrt10.07.2017
Die besten Onlinebanken 201702.07.2017
10.07.2017

Direktbanken gewinnen weiter an Fahrt

Filialbanken belasten ihre Kunden zunehmend mit Kontoführungsgebühren, was Kunden mehr und mehr zu Onlinebanken treibt. Diese zählen bundesweit bereits über 18 Millionen Kunden mit steigender Tendenz. So erwartet man bis 2020 eine Steigerung um weitere 4 Millionen Kunden auf 22 Millionen.
Besonders starke Zuwächse verzeichnen Direktbanken in der Altersgruppe von 30-45 Jahren, sowie bei Berufseinsteigern.

Girokonten

Bereits Ende 2016 wurden 7% aller Girokonten bei einer Direktbank geführt. Marktführer mit knapp 8,3 Millionen Kunden ist derzeit die ING-DiBa. Auf Platz 2 findet sich die DKB mit ca. 3,5 Millionen Kunden und als drittgrößter die comdirect mit knapp 2,1 Millionen Kunden. Somit liegen 85% aller Online- Girokonten bei einer dieser Banken.

Wertpapiere

Auch im Wertpapiergeschäft gewinnen Direktbanken stetig Marktanteile. Die Marktführerschaft liegt hier bei Consorsbank mit einem geschätzten Depotvolumen von 35 Milliarden Euro, gefolgt von der ING-DiBa mit 30 Milliarden und der comdirect mit rund 25 Milliarden Euro.

Trend

Der Trend entwickelt sich weiter zu Gunsten der Direktbanken. Befeuert wird dieser Trend nicht zuletzt durch die Gebührenpraxis der Filialbanken. Onlinebanken können Ihre Leistungen durch ihre wesentlich günstigere Kostenstruktur (weniger Personal, Immobilien, Mieten...) nach wie vor weitestgehend kostenlos anbieten.

 

Hier können Sie einen Kommentar oder Ihre geschätzte Meinung hinterlassen:
Name:

Kommentar: